DR. ANDREAS HENZE


Arzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde                                                           

Stimm- und Sprachstörungen 

Naturheilkunde

geboren 1959 in Stadthagen , verheiratet, 2 Söhne

 

Beruflicher Werdegang

bis 1981                                                                                                          Studium Lehramt Sekundarstufe II Chemie, Biologie und Physik

bis 1987                                                                                                        Studium Humanmedizin, Medizinische Hochschule Hannover (MHH),

bis 1989                                                                                                           Wissenschaftlicher Mitarbeiter Medizinische Hochschule Hannover

bis 1994                                                                                                                    HNO-Klinik und Phoniatrie und Pädaudiologie der Universität Münster

1994                                                                                                                       Ausbildung in den Naturheilverfahren Bad Sassenberg und Bad Mergentheim

bis 2003                                                                                   Akupunkturausbildung, Deutsche Gesellschaft für Akupunktur

seit 1995                                                                                               niedergelassen als HNO-Arzt in Bielefeld

 

Schwerpunkte:

  • Kinderaudiologie mit interdisziplinärer Diagnostik und Therapie der Hörwahrnehmungsstörungen bei u.a. ADHS, LRS, Lernproblemen, Schulschwierigkeiten,

  • Hörstörungen und Schwerhörigkeiten,

  • Medikamentengebrauch in kritischer Abwägung der Möglichkeiten der Naturheilverfahren gegenüber der Notwendigkeit von medikamentöser, operativer schulmedizinischer Therapie.

  • Phoniatrische und pädaudiologische Arbeit mit Diagnostik der kindlichen Hörstörungen, Sprachentwicklung, zentrale Fehlhörigkeiten,

  • Fachgebundene Akupunktur

  • Allergologische Diagnostik und Therapie

 


[

nach oben

Dr. Stephan Rehse

Beruflicher Werdegang


Dr. Stephan Rehse
Facharzt für Hals- Nasen- Ohrenheilkunde
 
geboren 1973 in Bielefeld, verheiratet, 2 Töchter



Beruflicher Werdegang

1995-2001 Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und der Medizinischen Hochschule Hannover

2002 bis 2007 Weiterbildung zum Facharzt für HNO-Heilkunde am Klinikum in Minden

2008 Oberarzt an der HNO-Klinik Minden

2009 Niederlassung als Partner in HNO-Gemeinschaftspraxis in Detmold

2015 Wechsel in HNO-Gemeinschaftspraxis in Bielefeld



Schwerpunkte

Konservative Therapie sämtlicher HNO-Erkrankungen

Operationen im HNO-Bereich

Diagnostik und Therapie des Schnarchens und der Schlafapnoe nach BUB-Richtlinie

Differenzierte Diagnostik und Therapie des benignen paroxysmalen Lagerungsschwindels




nach oben

Dr. Wolfram Schaefer

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Stimm- und Sprachstörungen
plastische Operationen

geboren 1958 in Düsseldorf, verheiratet, 1 Sohn, 1 Tochter

Beruflicher Werdegang

1978-84

Studium der Humanmedizin an der Universität Düsseldorf

1984-88:

Weiterbildung zum Facharzt für HNO-Heilkunde an den Städt. Krankenanstalten Krefeld und Minden/Westf.

seit 1990:

niedergelassen in eigener Praxis in Bielefeld,

Tätigkeit als Beleg- und Konsiliararzt im Ev. Krankenhaus Bielefeld(EvKB)

seit 1996:

ENT Consultant der Britischen Rheinarmee in OWL

seit 2010:

Partner der HNO-Gemeinschaftspraxis im GZAK,  Kiskerstr. 21

 

Schwerpunkte:

 

  •  Chirurgie der inneren und äußeren Nase einschließlich                                Nasennebenhöhlen
  •  Chirurgische Therapie des Schnarchens
  •  HNO-Eingriffe im Kindesalter, ambulant und stationär
  •  Schwindeldiagnostik
  •  Tinnitusdiagnostik und  -therapie
  •  Akupunktur

nach oben

Roger Trutti

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Stimm- und Sprachstörungen
plastische Operationen

geboren 1959 in Kassel, verheiratet, 2 Töchter

 

BERUFLICHER WERDEGANG

1979
Abitur

April 1980 bis September 1981
Wehrdienst als Sanitäter

Oktober 1981 bis März 1983
Studium und Vordiplom der Humanbiologie

April 1984 bis November 1988
Studiums der Humanmedizin
an der TU München und der WWU Münster


08.12.1988
Approbation als Arzt

15.12.1988 bis 30.04.1989
Arzt im Praktikum an der Klinik und Poliklinik
für Strahlentherapie-Radioonkologie der WWU Münster

01.05.1989 bis 15.06.1990
Arzt im Praktikum an Klinik und Poliklinik
für Hals Nasen Ohren Heilkunde an der WWU Münster

16.06.1990 bis 31.03.1992
Assistenzarzt an Klinik und Poliklinik
für Hals Nasen Ohren Heilkunde an der WWU Münster

01.04.1992 bis 30.09.1992
wissenschaftlicher Assistent an der Poliklinik
für Phoniatrie und Pädaudiologie der WWU Münster

01.10.1992 bis 31.03.1995
wissenschaftlicher Assistent und Oberarzt an Klinik und Poliklinik
für Hals Nasen Ohren Heilkunde an der WWU Münster

 

SCHWERPUNKTE

  • Spezielle Operationen am Hals, Kopf und im Gesicht
  • Kindliche Erkrankungen im HNO-Bereich
  • Diagnostik, Beratung und Behandlung von Tinnitus, Hyperakusis, Mittelohr-, Innenohr- und zentralen Hörstörungen

 

FACHÄRZTLICHE WEITERBILDUNG UND ERLANGUNG VON ZUSATZBEZEICHNUNGEN

26.05.1993
Zusatzbezeichnung Stimm-und Sprachstörungen

10.07.1993
Facharzt für Hals Nasen Ohren Heilkunde

10.05.1995
Zusatzbezeichnung plastische Operationen

Seit 15.04.1995
niedergelassener Hals Nasen Ohren Arzt

nach oben

nach oben